TOP 5: Diese Ausbildungsberufe kommen am besten an

iron-1405850Die Auswahl an Ausbildungsberufen für angehende Azubis ist so riesig, dass sie fast schon unüberschaubar ist. In nahezu jeder Berufsrichtung gibt es verschiedene Berufsfelder… und dort wiederum die unterschiedlichsten Tätigkeiten und Berufsbezeichnungen.

Von September 2015 bis April 2016 wollte nun das Bundesinstitut für Berufsbildung von den Jugendlichen wissen, welche Ausbildungsberufe sie selbst am besten bewerten. Dabei ging es vor allem um Arbeitszeiten, Vergütung und die fachliche Betreuung in den Betrieben. Das Ergebnis hat auch uns erstaunt:

  1. Mechatroniker/in
  2. Industriemechaniker/in
  3. Zerspanungsmechaniker/in
  4. Bankkaufmann/-frau
  5. Elektroniker/in für Betriebstechnik

Na, hättest du das vermutet? Wir haben versucht zu raten… und lagen total daneben. Schriftlich befragt wurden dafür übrigens ganze 13.603 Auszubildende. Das Ergebnis zeigt eindeutig, das das Handwerk immernoch der beliebteste Ausbildungsbereich ist. Der handwerkliche Bereich konnte 2015 sogar als einziger Wirtschaftsbereich einen Zuwachs von 0,1% an abgeschlossenen Ausbildungsverträgen vorweisen.

Der beliebteste Ausbildungsberuf im Handwerk ist dabei der/die Kfz-Mechatroniker/in. Innerhalb eines Jahres wurden in diesem Beruf bis September 2015 insgesamt 19.479 Ausbildungsverträge abgeschlossen – und damit wieder mehr als im Vorjahr. Auf den Kfz-Mechatroniker folgen Elektroniker/in und Anlagenmechaniker/in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik.

 

Kommentar verfassen